Herzlich willkommen in der
Zahnarztpraxis Clemens Menke

in Arnsberg-Hüsten

 
 

Philosophie

Zahn-Verliebt

zahn-verliebt

Unser freundliches Team wird Sie gerne in allen Fragen beraten und in einer entspannten Atmosphäre eine sinnvolle medizinisch-therapeutische Lösung für Sie finden. Zu unserem Leistungsspektrum gehören Prophylaxe, Bleaching, Cerec-Restaurationen, moderne bildgebende Verfahren (DVT), navigierte Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde mit Unterstützung unseres eigenen Labors.

Team

Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten
Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten

Clemens Menke

Zahnarzt

Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten

Sabine Menke

Zahntechnikerin

Zahnarzt

Tanja Wolf

Praxismanagerin

Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten

UTE SChNIER

Rezeption und Verwaltung

 
Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten

Stephanie ohlig

Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten

Sarah Schulze

Zahnmedizinische Fachangestellte

Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten

Anne heise

Zahnmedizinische Fachangestellte

Zahnarztpraxis Clemens Menke in Arnsberg-Hüsten

katharina höttler

Zahnmedizinische Fachangestellte

 

„Perfekte Zähne und ein strahlendes Lächeln erhöhen nicht nur das Wohlbefinden sondern sind auch eine wichtige Voraussetzung für Erfolge im Beruf- und Privatleben.“

Leistungen

Unser Leistungsangebot orientiert sich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und beinhaltet schwerpunktmäßig die Erhaltung der natürlichen Zähne sowie die ästhetisch anspruchsvolle Restauration. Besonderes Gewicht legen wir auf vorbeugende Maßnahmen, die wir schon ab dem Kindesalter bei der Früherkennung einsetzen und mit denen wir unsere Patienten bis ins hohe Alter unterstützen. Gerne beraten wir Sie in allen Fragen der Zahngesundheit und Zahnästhetik.

Kariesdiagnose

Kariesrisiko-Test: Dieser Test gibt Aufschluss über die Schutzfunktion des Speichels und das Vorkommen kariesrelevanter Bakterien. Auf Basis der Ergebnisse können wir individuelle Maßnahmen zur Prävention ergreifen. Patienten müssen dafür lediglich eine Speichelprobe abgeben.

Plaque-Test: Zahnbeläge können Karies verursachen. Der Plaque-Test macht gefährliche Verschmutzungen sichtbar, damit sie vollständig entfernt werden können. 

Frühuntersuchung

Der Gesetzgeber sieht für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen vor: Im 30. bis 42. Lebensmonat findet die Erste statt, im 42. bis 54. Lebensmonat die Zweite und im 54. bis 74. Lebensmonat die Dritte. Bei hohem Kariesrisiko empfehlen wir zusätzlich eine Ernährungsberatung und Fissurenversiegelung zur Prophylaxe.

Unser Tipp: Bringen Sie Ihr Kind zu Ihren Behandlungsterminen mit, so kann es sich an die fremde Umgebung gewöhnen. 

Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung umfasst das Entfernen von Zahnstein und anderen Ablagerungen. Ultraschall, Pulverstrahlgerät und Bürsten lösen selbst Kaffee-, Tee- und Raucherbeläge. Danach werden die Zähne geglättet und poliert, um die Neuansiedlung von Bakterien zu erschweren. Außerdem fluoridieren wir die Zähne, denn Fluoride härten den Zahnschmelz und schützen so vor Karies.

Zahnersatz (Kronen)

Wenn Sie festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatz benötigen, werden wir Sie zuerst untersuchen, beraten und dann einen individuellen Kostenvoranschlag erstellen. Vor der Eingliederung von Zahnersatz müssen alle kranken Zähne behandelt oder entfernt werden. Jeder Pfeilerzahn wird kritisch auf seine prothetische Verwendbarkeit untersucht. Alte Füllungen erneuern wir, bevor wir einen Zahn präparieren. Bei Verlust eines sichtbaren Zahnes wird sofort ein provisorischer Zahnersatz eingefügt.

Eigenlabor

Um unsere Patienten schnell und sicher zu versorgen, verfügen wir über ein eigenes Labor. Hier können wir ohne Zeitverlust im Austausch mit der Dentaltechnik arbeiten und zum Beispiel Farbbestimmungen direkt vor Ort durchführen. Patientenwünsche können wir besonders schnell und gut bedienen, und unsere Zahntechnikerin ist stets von Anfang an eng in die Behandlung eingebunden.

Füllungen

Amalgam und Kunststoff eignen sich zur schnellen und einfachen Basisversorgung. Um Zahnschäden besonders ästhetisch zu beheben, empfehlen sich Composite Füllungen. Diese plastischen Zahnfüllungen mit Keramik-Partikeln können farblich angepasst werden und verfügen über eine höhere Lebensdauer als Amalgam oder Kunststoff. Die haltbarste und ästhetischste Versorgung gewährleisten CEREC-Inlays, die aus vorgefertigten Keramikblöcken nach einem 3D-Bild des betroffenen Zahns gefräst werden.

Implantate-Zahnersatz

Implantate, d. h. künstliche Zahnwurzeln, werden in einen zahnlosen Kieferbereich eingepflanzt. Als Zahnersatz eignen sie sich, wenn die Nachbarzähne gesund sind, oder um Totalprothesen sicheren Halt zu geben. Knochenverlust beugen wir mit Knochenersatzmaterialien vor, welche Regeneration und Neubildung körpereigener Knochen fördern. Diese Behandlung ist angezeigt, wenn der vorhandene Knochen das Implantat nicht halten kann, nach einer Wurzelspitzenresektion, bei Zahnextraktionen und Kieferzysten.

Parodontitis-Therapie

Parodontitis, die Entzündung des Zahnfleisches und Zahnhalteapparates, beginnt mit der Ablagerung von Belägen sowie Zahnstein und kann zur Lockerung der Zähne führen. Die Behandlung erfolgt unter leichter örtlicher Betäubung, dabei entfernen wir mit Ultraschall-Geräten Keime und Ablagerungen auch aus den Tiefen des Zahnhalteapparates. Unsere mehrstufige Therapie sichert langfristigen Erfolg, denn sie hält die Zahnoberflächen bakterienfrei und verhindert Knochenabbau sowie Infektionen.

Prophylaxe

Zur Prophylaxe gehören u. a. die professionelle Zahnreinigung, die Fluoridierung und die richtige Ernährung. Ein besonders wirksamer Schutz vor Karies ist außerdem die Fissurenversiegelung. Den größten Erfolg zeigt die zahnmedizinische Prophylaxe, wenn sie bereits im Kindesalter einsetzt. In unserer Praxis legen wir großen Wert auf schonende und zahnerhaltende Behandlungen, stimmen Maßnahmen auf die individuellen Patientenbedürfnisse ab und nehmen regelmäßig an Prophylaxe-Fortbildungen teil.

Bleaching

Bleaching ist ein kosmetisches Verfahren zur schonenden Aufhellung natürlicher Zähne durch aktiven Sauerstoff. Dieser entfärbt störende Farbpigmente im Zahn ohne Zahnschmelz und Dentin in ihrer Substanz zu verändern. Beim Home-Bleaching lässt der Patient ein mildes Gel einfach über Nacht einwirken. Das In-Office-Bleaching wird vor allem für wurzelbehandelte Zähne eingesetzt, die im Laufe der Zeit dunkel geworden sind.

Wichtig: Lassen Sie Ihre Zähne vor dem Bleaching unbedingt professionell reinigen.

Cerec (Ceramic Reconstruction)

Das moderne CEREC-Verfahren fertigt maßgenaue Teilkronen, Kronen und Veneers innerhalb weniger Minuten. Dazu wird der betroffene Zahn beschliffen, dann erfolgt eine Aufnahme mit der CEREC-Spezialkamera. Auf Basis dieser Bilddaten fräst ein Spezialgerät das benötigte Teil aus einem farblich passenden Keramikblock. Diese Keramik-Restaurationen stellen eine bewährte, ästhetische und körperverträgliche Lösung dar, die bestehende Zähne schont und in nur einer Sitzung fertiggestellt wird.

Schnarchtherapie

Harmloses Schnarchen ohne Atemaussetzer lässt sich gut mit einer Schiene behandeln, die nachts getragen wird. Sie schiebt Unterkiefer und Zunge nach vorne, so dass der Rachen frei bleibt und die Atmung geräuschlos abläuft. In unserem Dentallabor fertigen wir solche Schienen aus Silikon oder dünnem Kunststoff passend zu Zahn- und Kieferform des Patienten. Leidet ein Patient an Apnoe-Schnarchen mit Atemaussetzern, raten wir zu einer Untersuchung, um individuelle Lösungen zu finden.

Plasmatherapie

Die Plasmatherapie beschleunigt die Wundheilung und reduziert Keime schnell und schmerzfrei. Sie kann in der Parodontologie, in der Prothetik und restaurativen Zahnheilkunde, in der konservierenden Zahnheilkunde (z. B. Kariesbehandlungen), bei Infektionen der Mundschleimhaut und bei chirurgischen Eingriffen eingesetzt werden.

Deutliche Verbesserungen des Krankheitsbildes werden auch bei Herpes-Infektionen erzielt. Besonders erfolgreich ist die Behandlung im Frühstadium der Entzündung, da die ionisierte Luft zu 99,9 Prozent keimreduzierend wirkt und die Zellteilung für eine nachhaltige Wundheilung anregt.

Spezielle Behandlungen

Unser Leistungsangebot zeigt eine Übersicht unserer Schwerpunkte. Wenn Sie darüber hinaus eine Frage zu Themen der Zahngesundheit oder Zahnästhetik haben, sprechen Sie uns bitte an. Weitere Informationen können Sie auch unseren Patienteninformationen entnehmen.

 

„Wir bieten unseren Patienten die ganze Vielfalt an zahnmedizinischen Behandlungen in höchster Qualität.“

 
 

So zufrieden sind unsere Patienten

Diagramm 1
Diagramm 2
Diagramm 3
 
 
 

Legende

Sprechstunden

Montag
8 - 12 Uhr
14 - 18 Uhr

Dienstag
8 - 12 Uhr
14 - 18 Uhr

Mittwoch
8 - 13 Uhr

Donnerstag
8 - 12 Uhr
14 - 19 Uhr

Freitag
8 - 14 Uhr
 
 

Notdienst

Den aktuellen zahnärztlichen Notdienst erfahren Sie telefonisch unter der Rufnummer: 02933 - 983638.

Notdienst der örtlichen Apotheken

Urlaubsvertretung

Urlaub – Selten aber nötig

Ja, auch wir müssen mal Urlaub machen, damit wir uns erholen und anschließend wieder mit vollem Einsatz für Sie da sein können.

Unsere Praxis bleibt geschlossen:

vom 13. bis 17. Oktober

Die zahnärztliche Urlaubsvertretung zu den regulären Sprechzeiten übernimmt:
  Gemeinschaftspraxis Dr. Kleine/Dr. Strich
Engelbertstr. 16
59755 Arnsberg-Neheim
Telefon: 02932/700608

Eine Vertretung für Notfälle außerhalb der regulären Sprechzeiten, an Feiertagen und am Wochenende
wird jeweils aktuell unter folgender Nummer angesagt:
02933 / 983683

 
 

Kontakt

Zahnarztpraxis Clemens Menke
Heinrich-Lübke-Straße 22
59759 Arnsberg

Telefon 02932 - 891335
Telefax 02932 - 891337

nfzhnrzt-mnkd

© Zahnarzt Clemens Menke